√úberraschende F√ľhrung durch einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Trotz hohen Ergebnis , ein starkes Spiel unserer Jung¬īs

Trotz des hohen Endergebnis zeigten wir eines unserer besten Saisonspiele. Gosen √ľberzeugte durch starke mannschaftsliche Geschlossenheit sowie k√§mpferische Einstellung. Der SV Lichtenberg hingegen hatte quasi „neun“ individuell starke Spieler , die zwar im Spiel gegen den Ball schlechter waren, daf√ľr aber mit Ball eine gute spielerische Klasse aufzeigten. Trotzdem hielten wir dagegen und waren nicht schlechter. √úberraschend gingen wir durch unseren „kleinen“ Dribbelk√ľnstler Oliver Morozov in F√ľhrung, vergaben wenig sp√§ter zwei sch√∂n herausgespielte Chancen ungl√ľcklich. Wer wei√ü, wie sich dieses Spiel dann entwickelt h√§tte. So war es ein sch√∂nes ausgeglichenes Spiel mit dem Gl√ľck sowie besseren Abschl√ľssen auf Seiten des Gastgebers. Unser Stammtorwart fiel zwar krankheitsbedingt aus, aber die Vertretung in Person von Max Jasper Jahn (E2) hielt √ľberrragend gut! Trotz einer 2:9 Niederlage waren wir alle am Ende mit diesem Spiel sehr zufrieden, f√ľhlten uns nicht als Verlierer! Es fehlte in vielen Situationen einfach das Gl√ľck.

Aufstellung:

Max J. 1

Adrian 4    Jonas 8 (C*)    Alec 10

Oliver 9     Max B. 11     Anton 7

Ausserdem Spielte: Paul 5

 

Tore F√ľr Gosen:¬† 2 x Oliver


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.