Spiel auf heimischem Geläuf!

 

Nach dem ersten Sieg und einer super Trainingsleistung unter der Woche fuhren wir nach Schmöckwitz. Dort gibt es noch einen der wenigen Naturrasenplätze von Berlin. Nach einem ordentlichen Beginn gingen wir durch Anton in Führung. Anstatt mit breiter Brust weiter zu spielen, stellten wir unsere gute Leistung ein. So lagen wir zur Pause mit 2:1 im Rückstand. Keiner wußte so richtig, was da gerade ablief. Alle nahmen sich vor, das Spiel noch zu drehen, aber nach Wiederanpfiff bekamen wir recht schnell den dritten Gegentreffer. Erst jetzt wachten meine Jungs auf und zeigten, was sie eigentlich drauf haben. Sie erhöhten so mächtig den Druck, dass der Gegner kaum noch aus seiner Hälfte kam. Wir erspielten uns Chance um Chance, aber ausser dem Anschlusstreffer wollte uns nicht mehr gelingen.

Aufstellung:

Colin

Alec Adrian

Nico

Leon Max Anton

Einwechsler: Kevin,Ole Schulz,Jonas

Torschützen: 2x Anton Trötsch

Leider haben sich meine Jungs heute nicht belohnt! Schade, sie hätten es verdient!!!

Wenn sie aber so weiter arbeiten, dann werden sie noch große Erfolge feiern! Da bin ich mir sicher!!! Weiter so!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.