Kampf, Emotionen, Strafen und am Ende ein Unentschieden

Was fĂŒr ein aufregendes Spiel auf dem sonnigen Rahnsdorfer Rasenplatz.
Nach dem 0:2 zum Anfang der 2. Halbzeit war unsere Spielgemeinschft eigentlich bereits geschlagen. Durch einen direkt verwandelten Freistoss (Erik aus Rahnsdorf) und dem 10 Minuten spĂ€ter folgenden Ausgleich, durch den Gosener Calli Görz, waren die Uhren jedoch wieder auf „Null“ gedreht.
Das Spiel wurde immer hektischer und einige GemĂŒter kochten etwas ĂŒber. Der gute Schieri mußte das Spiel das eine oder andere Mal unterbrechen und den GĂ€sten gelbe Karten und gleich zwei Zeitstrafen verordnen.
Beide Teams hatten in den letzten Minuten noch die Siegchancen auf dem „Stiefel“. Grobes Foul – Elfmeter fĂŒr unsere Spielgemeinschaft. Dieser wurde jedoch vom starken GĂ€stekeeper hervorragend gehalten. Ecke fĂŒr Alemania – der Schuss aus der 2.Reihe wird abgefĂ€lscht und auf der Linie rettet unser Rahnsdorfer TorhĂŒter Finni (erneut Klasse Leistung) den Ball.

Das Rahnsdorf Gosener Mixteam hat einen tollen Kampf geboten und einen wichtigen Punkt geholt.

Das nÀchste Heimspiel, gegen den Adlershofer BC, findet am 08.11. in Gosen statt.

Von Gosen waren dabei: Calli, Moritz, Jan, Enriko, Mirko und Julian.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.