Weiter ohne Sieg !!!

Zuallererst möchte ich mich bei F. Schneider bedanken, der mich in meiner Abwesenheit super vertreten hatte!


Leider konnte man an die gute Leistung aus dem Pokalspiel nicht ankn√ľpfen, dazu kam, dass man mit nur 12 Spielern (davon sogar noch einer krank) nach Lankwitz anreiste.

Von der ersten Minute an merkte man, dass dies ein sehr schweres Spiel werden wird. Wir wollten aus einer kompakten Abwehr heraus und mit eigener Spielkultur das Spiel angehen. Aber √ľber die gesamtem 90 Minuten gelang fast gar nichts! Wir lie√üen uns hinten reindr√§ngen und von Entlastung war keine Spur. Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, wann man das erste Tor schlucken w√ľrde. E. Merkner kl√§rt einen Ball in der Mitte, anstatt vom Tor weck, so dass der Ball direkt den Lankwitzer vor die F√ľ√üe fiel. Der zieht aus 25 Metern ab und T. Freyher im Tor hatte nicht seinen besten Tag – genauso wie die gesamte Mannschaft und der Ball rutscht durch die Arme – 1:0.


2. Halbzeit das gleiche Bild: eigentlich total schlecht, was wir an diesem Tag ablieferten, so dass man am Ende gl√ľcklich sein kann, nur 3:0 verloren zu haben!

 

Aufstellung:

 

 

T. Freyher

 

S. M√ľcke

 

P. Meier     Ch. Kempf     Ch. Spanowski

 

N. Konieczny     G. Wicklein (C)     D. Allonge     D. Zehe

 

R. Meßner     E. Merkner

 

Wechsel:

52. min S. Hohensee f√ľr N. Konieczny

 

Torfolge:

32. min 1:0

71. min 2:0

86. min 3:0



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.