Wieder ein Rekord!!!!!!!!

 

Im letzten Vorrundenspiel dieser Saison gegen Armina Heiligensee 77 II hatte man wie so oft in den letzten Spielen nur 12 Spieler zur Verfügung.

 

Das es ein schwieriges Spiel werden würde ahnte man schon vor den Anpfiff (Rekord Niederlage von der Saison 2007/2008 gegen die Erste Herren von Armina Heiligensee 77 mit 21:0). Das unsere Trainer

wieder ein Rekord und damit wieder in den Chroniken unseres Vereins aufgeführt werden wird, lag letztlich daran, dass die Worte des Trainers einfach mal wieder in der Kabine gelassen wurden. So kassierte man gerade einmal 7 Sekunden nach Anpfiff des Spiels das 1:0. Danach begann das Spiel auch für Gosen II, nach gute 15 Minuten hatte man dann die erste Torchance, die jedoch leider nicht genutzt wurde von R. Messner. Danach hatte man die besseren Chancen. Probiert wurde es immer wieder mit hohen Bällen, statt gegen die groß aufgewachsenen Abwehr das geforderte Kurz- und Flachpassspiel des Trainers. So hätte man auch gut und gerne mit 1:2 in Front gehen können – doch zur Halbzeit stand es 1:0 für Heiligensee 77 II.

 

Die Zweite Halbzeit begann recht ordentlich: so hatte man in der 56. Minute die erneute Chance zum verdienten 1:1, doch M. Rischer scheiterte am gegnerischen Torwart. Danach wurde das Spiel immer ruppiger. So kassierte Armina Heiligensee II in der 57. Spielminute eine dämliche Gelb-Rote Karte wegen Trikot ausziehen. Nun wurde man auf Gosen II Seite wieder leicht überheblich, so auch in der 75. Minute wo man das 2:0 kassierte, nachdem S. Mücke über den Ball trat. Ab da an passierte nicht mehr viel. In der 2. Minute der Nachspielzeit kassierte man dann das 3:0 wieder aus einem Fehler. Alles in allem wäre mindestens ein Punkt verdient gewesen.

 

Mit gemischten Gefühlen gehen wir in die Winterpause – mit Zuversicht auf den Rückrundenauftakt der bei uns am 03. Januar 2012 beginnt. Der eine oder andere hat jetzt Zeit genug, um an seiner Einstellung zu arbeiten!!

Ein Dank an unseren Betreuer O. Hohensee sowie D. Allonge, der im organisatorischen Bereich viel für die Mannschaft tat, ein F. Bartholme, der sich um die Aufwärm- T-Shirts bemühte und die Beflockung wird gesponsert von Firma Rischer und an unsere Wäschefee S. Reinicke und all die uns unterstützt haben!

Ein besonderen Dank gilt T. Müller, der sich vor Saisonbeginn bereit erklärte – soweit es ihm möglich ist und war – die Fahrt zum Training bzw. Spielbetrieb zu übernehmen!

 

Auf diesem Wege wünschen wir allen Sponsoren, Mitgliedern und Fans des SVM Gosen ein Frohes und Besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.

 

 


Aufstellung:

T. Kersting

D. Balzer        M. Rischer     S. Mücke      A. Scholz

T. Müller      P. Meier (C)

D. Allonge             E. Merkner              D. Haase

R. Messner

 

Wechsel: Keine

Torfolge:

1:0 1. Min
2:0 75. Min
3:0 90+2. Min

Gelbe Karte: 25. min Arminia Heiligensee, 71. min Arminia Heiligensee

Gelb Rot: 57. min  Arminia Heiligensee

 

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.