Kampfgeist trotz Unterzahl

Das 5. Spiel der Saison fand unter fantastischen herbstlichen Wetterbedingungen statt, was aber auch nichts an der Niederlage Àndert.
Endlich konnte der Trainer seit langen mal wieder aus dem Vollen schöpfen, bist auf ein Spieler waren alle anderen am Start, plus 2 Leute aus der 1. Mannschaft. O. Baeyer, der nach einer 2 monatigen Pause wieder zurĂŒck ins Tor kam, und N. Brunnert, der in der 1. Mannschaft eine Gelb/Rot sperre hatte, aber fĂŒr die 2. Herren Spielberechtigt war, verstĂ€rkten noch die Mannschaft, danke noch mal an die beiden.
Aber leider bleiben wir auch von Verletzungspech verfolgt, so mussten wir schon in der 1. Halbzeit alle 3 Wechselmöglichkeiten wahrnehmen. Torwart Freyher musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden. An dieser Stelle, gute Besserung von der gesamten Mannschaft. Er wird jedoch die nĂ€chsten 3 Monate kein Tor mehr HĂŒten können.
Gosen II Spielte aber stellenweise sehr gut mit, was man vor den Spiel nicht wirklich gedacht hatte oder gehofft hatte.
Mann kann sich aber auch bei Torwart O. Baeyer bedanken, der seine einzigartige Klasse sogar Ohne Spielpraxis unter beweiß gestellt hatte. Ihm ist es zu danken, dass wir nicht zweistellig vom Platz gegangen sind.

Zur Leistung des Schiedsrichters; in der 1. Halbzeit noch recht ok, aber nach der Halbzeitpause Pfiff er nur noch auf zurufe des Gegners.
So musste Gosen II fast die gesamte 2 Halbzeit in Unterzahl aggieren.

Gratulation an unseren lieben Kollegen M. Karlisch und seiner Freundin die an Freitag das erste mal Eltern geworden sind.

Aufstellung: Freyher (2. Min O.Hohensee wegen Verletzung) (25 Min O. Baeyer) – Kolodziej, Timm, Gollnow, Zehe (33 Min. S. Hohensee wegen Verletzung) – Brunnert(C), Kienberg, Thiele, MĂŒller, Merkner – Schwoch

Torfolge: 0:1.1 Min., 0:2 7.Min., 0:3 10.min, 0:4 15.min, 1:4 25.min Brunnert (Vorlage Gollnow), 1:5 49.min, 1:6 60.min, 1:7 62.min, 1:8 86.min

Gelb/Rot: Schwoch 53.min (angebliches Foulspiel), Brunnert 55.min (Handspiel)

Rot Karte: Kienberg 65.min (TĂ€tigkeit)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.