Alles in allem ein stark gespieltes Turnier, welches die Platzierung eigentlich nicht widerspiegelt.

Alles in allem ein stark gespieltes Turnier, welches die Platzierung eigentlich nicht widerspiegelt.
 
Wieder einmal waren wir bei unseren Freunden des FV Erkner 1920 zu einem toll organisierten Turnier eingeladen.
 
 
Spiel 1: FSV Union FĂŒrstenwalde – SVM Gosen 7 – 0
 
Ein Spiel ohne jegliche Chance auf Sieg fĂŒr unsere Mannschaft, da der Gegner einfach zu dominant aufgetreten ist.
 
Spiel 2: SV Gartenstadt 71 – SVM Gosen 3 – 1
 
Nach starker 1:0-FĂŒhrung durch Felix Gebhardt haben wir das fast schon sicher gewonnene Spiel durch einen zu der Zeit vielleicht unglĂŒcklichen Wechsel innerhalb von 3 Minuten aus der Hand gegeben.
 
Spiel 3: SVM Gosen – FV Erkner 1920 III 1 – 1
 
Ganz starkes Spiel der Jungs, die durch einen unglĂŒcklichen Tunnel gegen Emil zum 0:1 den „GĂ€sten“ zur FĂŒhrung verhalfen, aber durch extremen Kampfgeist und Willen das Spiel herumzudrehen, schoss Laurin den Ausgleich. Das Ergebnis hĂ€tte eigentlich noch höher zu unseren Gunsten ausfallen können, wenn man etwas GlĂŒck im Torabschluss gehabt hĂ€tte.
 
Spiel 4 – Spiel um den 7. Platz: SV 1919 Woltersdorf – SVM Gosen 3 – 4 n.9m.
 
Wie schon beim letzten Gruppenspiel hat auch hier unsere Mannschaft stark aufgespielt, konnte sich aber lange Zeit nicht mit einem Treffer belohnen, bis jedoch Laurin, nach vorherigem starken Passspiel, die FĂŒhrung fĂŒr uns erzielte. Durch einen Abstimmungsfehler erzielten die Gegner kurz vor Ende dann leider noch den Ausgleich, sodass wir ins 9m- Schießen mussten. Dort erzielten Felix Gebhardt und Felix Winter souverĂ€n ihre Tore, nur der starke Laurin traf leider nur die Latte. Da aber auch der Gegner ebenfalls erfolgreich war, gab es einen weiteren Durchgang, der durch einen erneuten Treffer von Felix Gebhardt zu unseren Gunsten ausfiel.
 
Alles in allem ein stark gespieltes Turnier, welches die Platzierung eigentlich nicht widerspiegelt.
 
Euer Trainer
Marco Klaus
 
KADER: Emil Gleue, Oscar Manthei, Felix Winter, Felix Gebardt, Pit Labion, Collin Bollenberg, Laurin Schilder, Keremahn Aktas, Benjamin Moeck
 
TorschĂŒtzen:
2 x Laurin Schilder
2 x Felix Gebhardt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.