Unverständlich …

Unverständlich, wieder ein Auswärtsspiel und die momentane Problematik. Leider muss man deutliche Worte finden. Mussten wir das Spiel der 7er Herrn absagen, um den Kader der ersten Mannschaft spielfähig zu bekommen, war auch das letztlich eine enge Kiste. Wieder wurde anders aufgestellt und das ist das größte Problem! Trotzdem waren wir noch guter Dinge. Nach 30 Sekunden der erste Aufreger: Ein völlig sinnloser Ball flog quer durch den Strafraum und beinahe hätte man zurückgelegen. Immer wieder dasselbe: Es fehlt an Konzentration, so ist man zu weit weg vom Gegner. Bei eigenem Ballbesitz macht man zu viele Fehler. Damit ist ein Spielaufbau sehr schwer zu organisieren. Dazu kommt, dass der, der den Ball hat, kaum Anspielstationen findet, da keiner den Ball fordert. So ist vieles mit Glück behaftet. Leider bekommt man zu einfach zu verteidigende Tore und verliert damit ein Spiel nach dem anderen.

Aufstellung: Marcel Wegner – Gregor Wicklein, Oliver Moebius, Andre Schmidt, Daniel Balzer – Thomas Müller, Martin Süsse, Tim Ollendorf, Christopher König – Andre Hennig, Ronald Ronald

Einwechslungen: 62.Min. Christian Herold für Hennig, 79.Min. Mathias Schadenberg für Süsse

Torfolge: 6. Min. 1:0, 15.Min. 2:0 D.Balzer (ET), 90.+1 Minute 3:0

Besondere Vorkommnisse: 64. Minute Gelbe Karte für R.Panjas wegen Unsportlichkeit


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.