Der Höhepunkt!

Der Höhepunkt! Dass es momentan nicht ganz so lĂ€uft, wie wir es uns vorstellen, kann nicht der Grund sein fĂŒr so eine desolate Leistung in der 2. Halbzeit bei Borussia. Das war der bisherige Höhepunkt in dieser Saison und mit Sicherheit auch der letzte! Es hatte sich schon abgezeichnet, dass mit dem Trainingswechsel nach MĂŒggelheim der Spielerkader immer mehr schrumpfte. Aber dieses PhĂ€nomen ist ja in Gosen ĂŒber Jahre bekannt! Trotzdem kein Grund sich in der 2. HĂ€lfte eines Spiels so auseinander nehmen zu lassen. Von Fußball kann und konnte man schon nicht mehr sprechen und ganz ehrlich: Zum GlĂŒck auswĂ€rts, peinlich ist schon gar kein Ausdruck mehr! Der Gegentreffer in der ersten Halbzeit fiel etwas unglĂŒcklich und 0:1 auswĂ€rts zur Pause ist noch reparabel! Was dann aber in der 2. Halbzeit geschah, ist eigentlich keine Zeile mehr wert. Klar, kann man nach zwei klaren Abseitssituationen, die vom Schiedsrichtergespann nicht anerkannt wurden, sagen, wĂ€ren diese Tore nicht gefallen – hĂ€tte wenn und aber. Trotzdem, ein Eigentor, 2 Handelfmeter verursacht, spricht BĂ€nde. Von einem HĂŒhnerhaufen – das trifft es am besten – kann man hier nur sprechen. Von Ordnung im Spiel waren wir weit entfernt. Es liegt an uns selber, aus dieser schweren Situation herauszukommen. Die Spieler dafĂŒr haben wir, aber unsere Einstellung muss sich schleunigst Ă€ndern.

Aufstellung: Marcel Wegner – Gregor Wicklein, Oliver Moebous, Andre Schmidt, Daniel Balzer – Thomas MĂŒller, Martin SĂŒsse, Tim Ollendorf, Christopher König – Andre Hennig, Ronald Panjas

Einwechslungen: 58.Min. Tobias Kersting fĂŒr Hennig

Torfolge:  33. Min. 1:0, 52.Min. 2:0, 56.Min. 3:0, 58.Min. 4:0, 72.Min. 5:0, 81.Min. 6:0 O.Moebius (ET), 85.Min. 7:0 (HE), 88.Min. 8:0 (HE), 90. Min. 9:0

Besondere Vorkommnisse: 52. Min. Ch.König (F), 60.Min. T.Kersting (F), 86.Min. G.Wicklein (F)) alle Gelbe Karte,     90.+2 Min. G.Wicklein Gelb/Rote Karte wegen absichtlichen Handspiels              

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.