Verdiente Niederlage gegen BFC Südring II !!!

 

Im Spiel gegen den BFC Südring II hatte Trainer Roger Schwoch einen Kader von 16 Spielern zur Verfügung.

Das Spiel begann recht ordentlich. Es war ein offenes Spiel, was sich jedoch mehr oder weniger nur im Mittelfeld abspielte. So gab es in den ersten 30. Spielminuten keine nennenswerte Torchance. Man kann schon sagen die 1:0 Führung durch Kempf war die erste Torchance in diesem Spiel. Danach wurde Gosen II zwar besser, konnte sich aber keine Torchancen mehr erarbeiten. In der 44. Spielminute hätte es Rot für den BFC Südring II geben müssen, denn Meßner wurde vom letzten Verteider Südring´s niedergestreckt – aber es hieß weiter 11 gegen 11. Mit dem 1:0 für Gosen II ging es in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeitpause spielte sich das Geschehen ausschließlich vor dem Tor von Torwart Kersting ab. So erzielte der BFC Südring in der 53. Spielminute das verdiente 1:1, was aus einen Torwartfehler hervorging. In der 56. Minute hatte Pokorski die Chance zum 2:1 für Gosen als er aus gut 30 Metern abzog und an einem starken gegnerischen Torwart scheiterte. Danach spielten wieder nur die Gäste. So erzielten sie in der 68. Spielminute das 1:2. Gerade einmal 4. Spielminuten später fiel auch noch das 1:3 – nach einem Eckball, bei dem man nicht energisch genug am Gegenspieler war. Danach passierte nichts mehr und das Spiel endete völlig verdient mit einer 1:3 Niederlage.

Nächstes Spiel am: 20.03.2011 bei Deportivo Latino.

Aufstellung: Kersting – Ch. Spanowski, Scholz (C), Pokorski, Thiele – Allonge (ab 79. min Thelen), Satkowski (ab 75. min O. Moebius), Zeps, Karlisch – Kempf (ab 82. min Freyher), Meßner

Torfolge: 1:0 37. min Kempf (Vorlage Karlisch), 1:1 53. min, 1:2 68. min, 1:3 72. min

Gelbe Karte: 36. min BFC Südring II (Beleidigung), 44. min BFC Südring II (taktisches Foul), 85. min Kersting (Meckern)

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.