Gosen II gewinnt Nachholspiel gegen BFC Südring II klar !!!

Im Nachholspiel gegen den BFC Südring II hatte Trainer Roger Schwoch einen Kader von 17 Spielern zur Verfügung, was für ein Spiel innerhalb der Woche eine ordentliche Zahl ist. Beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Spiel.

 

Gosen II war von Beginn an das bestimmende Team auf dem Platz. So hatte man in der 13. Spielminute die erste ordentliche Torchance durch Zeps. In der 22. Minute war es wieder Zeps, der die Chance hatte Gosen II im Führung zu bringen, was ihm leider nicht gelang. In der 28. Minute wurde die tolle Leistung mit dem 0:1 belohnt. Meßner traf nach einer herausragenden Einzelaktion. Danach spielte sich das Geschehen weiterhin nur vor dem Tor vom BFC Südring II ab. Am Ergebnis änderte sich bis zur Halbzeit jedoch nichts mehr. Die 0:1 Führung war völlig verdient und man hätte gut und gerne mit einem oder zwei Toren mehr führen können.

In der 2. Halbzeit spielte weiterhin nur ein Team und zwar der SVM Gosen II. In der 57. Minute wurde Karlisch im Strafraum niedergestreckt. Den darauf folgenden Elfmeter verwandelte Meßner zum 0:2.
Ab der 80. Spielminute kam der BFC Südring II etwas besser ins Spiel und bei Gosen II begannen erste Konzentrationsfehler. Trotzdem kamen die Gäste in der 90. Minute noch einmal gefährlich vor das gegnerische Tor. Nach Vorlage von Oliver Zeps erzielte Meßner das 0:3 und somit sein drittes Tor an diesem Tag. In der ersten Spielminute der Nachspielzeit erzielte Kempf das 0:4 für Gosen II und machte damit sein erstes Saisontor. Jedoch muss man sich auch bei Torwart Kersting bedanken, der Gosen II in den letzten 15 Spielminuten mit tollen Paraden mehrmals vor einem Gegentor bewahrte.

Gosen II sicherte sich mit einer tollen Teamleistung den 3. Saisonsieg.

Aufstellung: Kersting – Ch. Spanwoski, Pokorski, Scholz, Thiele – Karlisch (ab 75. min S. Hohensee), Zeps, L. Spanowski (ab 66. min Thelen), Satkowski – Meßner, Allonge (ab87. Min Kempf)

Torfolge: 0:1 28. min Meßner, 0:2 57. min Meßner (Elfmeter), 0:3 90. min Meßner (Vorlage Zeps), 0:4 90+1min Kempf

Gelbe Karte: 26. min Spanowski Lars

Gelb/Rot: 87. BFC Südring II

Rote Karte: Fehlanzeige


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.