Testspiel endet 2:2

 

Im Testspiel gegen Victoria Friedrichshain III, wo Gosen noch vor der Saison in einem Testspiel 2:6 verloren hatte, erarbeitete man sich dieses mal ein 2:2.

 

Gosen II war zum Anfang des Spieles des bessere Team und ging so in der 9. Minute durch Alexander Scholz verdient mit 1:0 in FĂĽhrung. Danach war von Gosen nicht mehr viel zu sehen. In der 21. Spielminute konnte sich Torwart Tobias Kersting mit einer Superparade auszeichnen. Danach hatten beide Teams mehrere Torchancen, jedoch ohne Torerfolg. Mit diesem glĂĽcklichen 1:0 ging es in die Pause.

In der zweiten Halbzeit war Gosen II wieder zum Beginn das bessere Team. So erzielte man bei einem schönen Konter das 2:0 durch Manuel Scholz, der eine tolle Vorlage von Karlisch verwandelte. Anschließend ging bei Gosen II, wie schon in Halbzeit 1, nicht mehr viel. So erzielte Victoria Friedrichshain in der 75. Minute das 2:1. Danach brach Gosen II völlig auseinander, was jedoch auch durch die vielen Auswechslungen zustande gekommen ist. In der 80. Minute fiel dann das 2:2 und Gosen gab damit eine 2:0 Führung aus der Hand. Das 2:2 war auch sogleich das Endergebnis. Nächste Woche geht der Liga-Alltag weiter und man muss zum Tabellenzweiten, der SG Oberspree, wo man hoffentlich den oder die nächsten wichtigen Punkte holen kann.

 

Beide Teams einigten sich auf ein freies Wechselverfahren. FĂĽr Gosen II kamen zum Einsatz: Patrik Thelen, Christian Thiele, Dennis Allonge, Gerd Skirke

 

Aufstellung: Kersting – Kolodziej, Mücke (C), Pokorski – M. Scholz, A. Scholz – Karlisch, Belz, S. Hohensee – Meßner, Freyher

 

Torfolge: 9. min 1:0 A. Scholz, 56. min 2:0 M. Scholz (Vorlage Karlisch), 75. min 2:1, 80. min 2:2


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.