Schöner Sieg gegen unseren Angstgegner

 

Nach drei Niederlagen gegen die ĂŒberwiegend 1 Jahr Ă€ltere Borussia war Fortuna diesmal auf unserer Seite.
In der Hallensaison mußten wir uns nach 9-Meter Schiessen im Finale von Wartenberg den Friedrichsfeldern geschlagen geben. Diesmal waren wir von Beginn an konzentriert, spielten Pressing und dominierten dadurch die gesamte erste HZ. Erneut hatten wir dann Probleme nach der Pause. Borussia drĂŒckte und schnĂŒrte uns phasenweise stark in den eigenen Strafraum rein. Eckball fĂŒr Eckball flog uns um die Ohren. Folgerecht stand es auf einmal 3:3. Doch dann gelang es uns, den Hebel nochmal herum zu drĂŒcken. 4:3 und Minuten spĂ€ter 5:3. In den letzten 10 Minuten verwalteten wir das Ergebnis bedeutend geschickter als zuvor.
Ein toller Spieltag, den die Mannschaft nach den letzten Resultaten auch mal gebraucht hat.
Der Sieg ist auch fĂŒr Leon, der krankheitsbedingt noch nicht einsetzbar ist.
Liebe GrĂŒĂŸe
Werse & Ecki


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.