Nach 3:0 Pausenführung – verschenkter Sieg aber auch gerechtes Unentschieden

Ein Spiel in dem es mal wieder rauf und runter ging. In der ersten Halbzeit gelang es uns nach anfänglichen Schwierigkeiten das Spiell zu „machen“. Mit guten Kombinationen kamen wir vor`s gegnerische Tor und schloßen dann auch noch hervorragend ab. In der Pause warnten wir. Die Spielanlage beider Teams war zu ausgeglichen um bereits zu früh zu „feiern“. So kam es dann leider auch. Die Schmöckwitzer gewannen mehr und mehr die Zweikämpfe, spielten technisch nahezu perfekt und wirbelten uns dadurch ganz schön durch. Eigentlich verdient schoßen sie noch drei Tore. Über die Flügel konterten wir noch mehrmals nach vorn, konnten aber leider unsere 2-3 guten Torchancen nicht verwandeln.
Nun hat es uns leider ganz nach unten der Tabelle „gespült“. Vor den Leistungen der Staffelgegner haben wir schon Respekt. Wir werden weiterhin alles versuchen und wissen auch, dass wir noch unsere Chancen bekommen, denn die Staffel ist sehr eng: in 7 Spielen haben wir viermal gepunktet und werden weiterhin alles geben.
Also Kids, auf gehts!
PS. Danke an die tolle elterliche Unterstützung – gerade auch beim Spiel gegen Schmöckwitz. Ein besonderer Dank an Tobi, Philly und Maxe die ein Super – Fanclub sind.
Wir wünschen allen Kindern und Eltern eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.