Deftige Klatsche in Woltersdorf!

Erst einmal gute Besserung an unseren Trainer Filip, der sich am frühen Sonntag morgen entschuldigen musste und so das Spiel kurz vor der Absage stand. Ersatz wurde aber in Personen von Kay Brunnert (E – Jugend), Olaf Hohensee (Jugendspielbeauftragten) und Christian Schnuppe (Spieler-Opa) gefunden; sowie mit tatkräftiger Unterstützung von Oliver Moebius und Sebastian König. Beide Spieler-Väter, die das Team bei der Erwärmung betreuten.

Im Spiel beim SV 1919 Woltersdorf hatten wir nicht den Hauch einer Chance, und so lagen wir auch relativ schnell klipp und klar 0:2 im Hintergrund. Dann versuchte sich das Team etwas zu fangen, doch dies gelang nur für kurze Zeit. Zur Pause stand es völlig verdient 0:6 gegen uns.

In der 2. Halbzeit ging es nahtlos weiter und wir kassierten weitere Gegentore. Es war einfach nicht unserer Tag. Lediglich durch Jan Schnuppe konnten wir uns mit einem Tor belohnen. Am Ende verloren wir dennoch 1:15.

Kopf hoch! Es kommen bessere Tage und Spiele.


Tore: 1x Jan Schnuppe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.