Nach der Hinrunde haben wir auf einem guten 4. Platz ĂŒberwintert und haben uns nun auf die RĂŒckrunde gefreut. Da wir uns bestmöglich vorbereiten wollten, haben wir natĂŒrlich intensiv trainiert und wieder einmal ein Testspiel gegen die Old-Stars eingeplant. Das Spiel fand am 18.03. unter Flutlicht statt. Auch dieses Mal konnten wir gewinnen, diesmal mit 4:2. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an unsere Oldies, die auf dem Großfeld alles gegeben haben. Dieser Test war fĂŒr uns sehr wichtig, da unser zweites eingeplante Testspiel gegen GW Baumschulenweg leider Corona-bedingt ausgefallen ist.

Die RĂŒckrunde begann wieder mit einem Spiel gegen den SV B-W Petershagen-Eggersdorf. FĂŒr uns alle war es emotional etwas ganz besonderes, da wir das erste Mal nach dem großen Betrugs-Debakel wieder nach Petershagen gereist sind. In der Hinrunde trennten wir uns 1:1, aber fĂŒr die RĂŒckrunde hatten wir uns mehr vorgenommen. Die ĂŒbergroße Motivation war fast spĂŒrbar. Unsere Gosener Jungs haben von Anfang an das Zepter in die Hand genommen und unser neues 4-4-2-System absolut mustergĂŒltig und hochwirksam umgesetzt. Durch Tore von Frede KĂŒhnel (15‘) und Pascal Marzano (24‘) fĂŒhrten wir zur Halbzeit bereits 0:2. Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir dem Gegner kaum eine Chance, ein fast ruhiger Tag fĂŒr Torwart und KapitĂ€n Enrico Rehling. DafĂŒr konnte Frede KĂŒhnel mit zwei weiteren Treffern (55‘, 60‘) auf den Endstand von 0:4 erhöhen. Das war eine absolut tolle Mannschaftsleistung, GlĂŒckwunsch an die Jungs und nochmals Danke an die Oldies! Die zwei grinsenden Trainer Andreas und Thomas


Tore: 15′ Frede KĂŒhnel, 39′ Pascal Marzano, 55′ & 60′ Frede KĂŒhnel


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.