Verdienter AuswÀrtssieg durch geschlossene Mannschaftsleistung

Am 8. Spieltag waren wir bei optimalem Fußballwetter bei der SG Hangelsberg II zu Gast. Von Anfang an setzten wir die Hangelsberger unter Druck und erspielten uns Torchance um Torchance. In der 9. Spielminute folgte dann der erste Angriff des Gastgebers, dieser endete leider auch gleich mit dessen 1:0-FĂŒhrung. In Spielminute 11 konnte sich Lennox durchsetzen und den Ausgleich fĂŒr den SVM erzielen. In der 16. Spielminute gingen die Hangelsberger, gefĂŒhlt mit der zweiten Offensivaktion, wieder mit einem Tor in FĂŒhrung. In der 21. Spielminute konnte Tim wiederholt fĂŒr den SVM ausgleichen und Aidan stellte kurz darauf in Spielminute 23 mit dem 3:2 die Weichen fĂŒr den SVM in die richtige Richtung. In die zweite HĂ€lfte starteten wir furios mit 2 Toren in 2 Minuten durch Lennox in der 26. Spielminute und Tim in der 27. Spielminute. Bis zur 40. Spielminute hatten wir wieder Probleme unsere sehr gut herausgespielten Torchancen in ZĂ€hlbares umzuwandeln. Nach einer von Lennox hervorragend geschlagenen Ecke erzielte Tim seinen dritten Treffer und das per Kopf. Aidan, Pepe mit seinem ersten Tor fĂŒr den SVM, Timon, Tim und nochmal Timon schraubten das Ergebnis bis zur 50. Spielminute auf 11:2 fĂŒr den SVM. In der Nachspielzeit der zweiten HĂ€lfte konterte uns die SG Hangslberg II tatsĂ€chlich nochmal aus und erzielte den 3:11 Endstand.

Wir haben in diesem Spiel endlich als geschlossene Mannschaft funktioniert und uns dafĂŒr belohnt. Wir werden versuchen, in der nĂ€chsten Woche an die heute gezeigte Leistung anzuknĂŒpfen.

FĂŒr den SVM spielten: Anne, Denise, Aidan, Lennox, Pepe, Sjard, Tim, Timon und Joshua.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.