Gegen den „Zweitligisten“ keine Chance!

Heute empfing uns Union II zu unserem 4. Saisonspiel. Offensichtlich war die NervositĂ€t vor dem großen Namen grĂ¶ĂŸer als erwartet. Der Gegner erzielte seine Tore fast im Minutentakt und die Verunsicherung stieg. Zur Halbzeit stand es bereits 10:1 (TS: Milo Lee). Unser Spiel nach vorn fand quasi nicht statt, so dass wir Philip in der 2. Halbzeit im Tor brauchten. Leider agierten wir hinten mehr als unglĂŒcklich und Philip mußte weitere 15x hinter sich greifen. Endstand 25:1.

Kopf hoch, Jungs und MĂ€dels, es geht nicht jeden Samstag gegen einen Bundesliga-Zweitligisten, wir konnten auch schon 17:1 in GrĂŒnau gewinnen!!!

Gordon WĂ€hler (Trainer)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.