Testspiele sind zum Testen da, und die Ergebnisse sind egal !!!

 

Am 02.11.2015 hatten wir ein Testspiel während unsere Trainingszeit gegen den Woltersdorfer SV 1919 in Müggelheim. Dazu hatten wir 10 Kinder zur Verfügung, allerdings 2 aus der G–Jugend, die völlig unverhofft auftauchten und natürlich auch zum Einsatz kamen.

Wir testeten sehr viel aus und zeigten auch stellenweise recht gute Aktionen in der Vorwärtsbewegung, in der Rückwärtsbewegung sahen wir weniger gut aus. Doch wofür sind Testspiele da, richtig zum Testen und dies haben wir heute gemacht. So spielte der eine oder andere auf eine völlig neuen Position, die er vorher noch nie gespielt hat. Dafür haben wir unsere Sache recht gut und ordentlich gemacht.

Am Ende gewann der Woltersdorfer SV 1919 mit 6:4 das Spiel, doch beide Teams waren zufrieden und einigten sich auf ein RĂĽckspiel im FrĂĽhjahr in Woltersdorf. Wir, die F1 des SVM Gosen bedanken uns beim Woltersdorfer SV, der sich fĂĽr ein Freundschaftspiel in der Woche bereiterklärt hatte und den Weg nach MĂĽggelheim aufsichnahm – also DANKE und wir sehen uns wieder!

Einen Dank an Steve Lehmann, der mich als Co–Trainer sehr gut unterstützt hat.

Folgende Kinder waren mit am Bord von Gosen:

Elias Rumler, Max Jahn, Benjamin Moeck, Oscar Frings, Cristiano Mierswa, Laurin Schilder (C), Vuyo Tuchholski, Jamie Lehmann, Kevin Lehmann, Levi Kossak

Unsere Tore machten folgende Kinder:

2x Cristiano Mierswa

1x Jamie Lehmann

1x Laurin Schilder

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.