Es gibt solche Tage

Heute traten wir bei unseren Freunden aus Rahnsdorf an. Es war so ein Tag, an dem alles schief lief, was hĂ€tte schieflaufen können. Nach einem Fernschuss wenige Minuten nach Anpfiff rutscht unserem sonst so sicheren Moritz der Ball durch die HĂ€nde zum 0:1. Wir erholten uns aber und machten wenige Minuten nach einer Ecke den verdienten Ausgleich durch Ben, der die Ruhe behielt. Aber der Tag lief einfach gegen uns, der sonst so sichere Paul tritt in den Rasen, rutscht aus und Rahnsdorf ist durch und macht brav das 2:1. Kurz vor der Pause kassierten wir noch das 1:3. Zur Pause ging man einfach mit einem „beschissenen“ GefĂŒhl in die Kabine und dachte, so was gibts doch gar nicht! In der 2 HĂ€lfte kamen wir dann besser ins Spiel und hatten 2x Alu-Pech oder der gegnerische Torwart zeigte eine großartige Reaktion und raubte uns so den letzten Nerv. Aber auch in der 2 HĂ€lfte blieb uns das GlĂŒck grad hinten verwehrt. Nach einem Flachschuss ist Moritz schon unten und genau vor ihm springt der Ball in eine Kuhle und landet dadurch ĂŒber seine Arme am Pfosten und vor den FĂŒĂŸen eines Rahnsdorfers zum 1:4.

Fazit: Das GlĂŒck war uns heute einfach nicht hold, aber wir zeigten eine fantastischen Moral und wissen, das hĂ€tte auch anders ausgehen können!

 

Aufstellung: Moritz Lange – Niklas Wischer,Paul Hild(C),Lennart Schulz,Ben Heilgendorf – Nico Dahlke(40. Min. Nino) – Steven Milski,Max Rosenbaum(55. Min. Carlo) ,Joey Dohmke (65. Charlie) – Kevin Porombka, Daniel Held

 

Tor: 1:1 Ben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.