Starkes Turnier!! Nur „Fortuna“ spielte nicht mit.

 

 

„T√§glich gr√ľ√üt das Murmeltier“ oder „Wir k√∂nnen uns nur selbst Schlagen“ bzw. so √Ąhnlich m√ľsste eigentlich die √úberschrift lauten. Wieder das gleiche Bild wie zuletzt auch beim WGE-Cup in Erkner. Spielerisch haben wir eine der st√§rksten F -Jugenden seit vergangener Tage in Gosen. Aber durch leichte Unkonzentriertheit und fehlen des Unbedingten Willen ein Tor zu schie√üen, stehen wir zurzeit am Ende leider immer mit leeren H√§nden da. So war es auch jetzt wieder. Wir haben das Spiel gemacht nur der Gegner schie√üt die Tore. Da wird versucht den Ball inner Abwehr Quer zu spielen und das im Strafraum! Das der Ball dann sofort abgefangen wird und direkt im unseren Tor landet ist schon √Ąrgerlich. Wobei der Torwart manchmal wirklich die √§rmste „Sau“ auf dem Platz ist und einem schon sehr leid tun kann. Doch bis auf diese Individuellen Fehler spielte meine Mannschaft einen ‚Äěgenialen‚Äú Ball. Druckvoll und Energisch gegen den Ball, Pass spiele zum Staunen und ein starkes Zweikampf verhalten. Ja, aber leider wie so oft in letzter Zeit bis zum Tor und dann ist Schluss. Entweder wird der Torschuss verdaddelt, noch ein Gegenspieler gesucht obwohl man frei durch ist oder es fehlt einfach nur das Gl√ľck „Fortuna“. Es waren bestimmt an die 10x Alu dabei. Entweder Pfosten oder Latte oder der Torwart, irgendwas war immer im Weg. Trotzdem spielten wir ein Klasse Turnier und waren in meinen Augen, den Trainer Kollegen und denen Zuschauern an diesen Tag das spielerisch beste Team. Was man auch locker und leicht ohne Ladehemmung auch gewonnen h√§tte. Und das zeigt mir als Trainer, das wir auf einen guten Weg sind und gelassen in Zukunft blicken k√∂nnen.

 

Eins muss erw√§hnt werden. Ich hatte keinen Plan wer ins Tor gehen sollte. Also fragte ich meine Spieler und einer der kleinsten Meldete sich. Ich sagte Ok, Colin du gehst heute ins Tor. Und ich muss euch sagen das hat er Spitze gemacht. Zeigte tolle Paraden, z√∂gerte nicht im Raus laufen und hielt uns so immer wieder im Spiel. Auf diesen Weg nochmal Danke Colin f√ľr deine gezeigte Leistung. Ach was, die ganze Mannschaft hat sich ein Dickes Lob verdient, nur eben an der Chancen verwertung m√ľssen wir arbeiten.

 

Gro√ües Dankesch√∂n auch an Nico Franke aus unserer G-Jugend, das er sich zur Verf√ľgung stellte und hoffentlich auch riesen Spa√ü an diesen Tag hatte.

 

Euer Trainer

„Enno“

 

Es spielten: Colin, Alec, Leonardo, Louis, Leon Petermann, Leon Görz, Nico

 

Turnier Spiele:

 

SV Bau Union : SVM Gosen 2:0

SVM Gosen : Hellersdorfer FC 1:3

Askania Köpenick : SVM Gosen 0:0

 

R√ľckrunde:

 

SVM Gosen : SV Bau Union 0:4

Hellersdorfer FC : SVM Gosen 3:0

SVM Gosen : Askania Köpenick 0:3

 

Das Tor erzielte Leonardo nach Vorlage von Louis

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.