Gelungener Großfeldtest

In dem Spiel gegen gute Bekannte (Schulkameraden und Max Schulz) ging es „rauf und runter“. Beide Seiten nutzten das schöne Wetter um sich vor allem lĂ€uferisch aber auch bereits ein wenig taktisch weiterzuentwickeln. Wir spielten kompakt und fanden vor allem mit schnellen Kombinationen ĂŒber die FlĂŒgel ins Spiel. In der Abwehr standen wir gut mußten jedoch bei einigen QuerpĂ€ssen „Nerven lassen“. Auch das AufrĂŒcken der Viererkette wird vor Beginn der neuen Saison noch hĂ€ufiger geĂŒbt werden.
Aber, alles in allem ein sehr gelunger Test und das wahrscheinlich fĂŒr beide Seiten.
Unsere Freunde aus Erkner, die nur mit 10-Mann antreten konnten, hatten am Spielende noch mehr Kilometer auf dem „Tacho“.
Das Resultat sollte daher nicht ĂŒberbewertet werden, aber trotzdem war unsere Leistung in einem der ersten Test`s auf Großfeld sehr positiv.

Nochmal herzliche GrĂŒĂŸe an unsere Nachbarn aus Erkner.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.