FeldĂŒberlegen, aber die Chancen nicht genutzt

Das Spiel begann flott und wir drĂ€ngten den Gegner sofort in die gegnerische HĂ€lfte und erarbeiteten uns Chance um Chance. Die GlĂŒcksgöttinwar heute leider nicht auf unserer Seite denn wir trafen 2x das Aluminum (Dustin/Julian) und schossen 5x knapp am Tor vorbei. Trotzdem, es war ein gutes Spiel unserer Mannschaft. Rund um die Abwehr standen wir bis Mitte der 2.Hz.sicher. Im Angriff waren wir bis dahin im 3-Minuten-Takt immer wieder sehr gefĂ€hrlich. Zur Halbzeit stand es 0:1.

Kurz nach der Pause gelang uns nach guter Kombination das 2:0. Altglienicke bĂ€umte sich auf und kam zum 1:2 Anschlußtreffer. Wir zeigten uns nicht lange geschockt. Carlo besiegelte fast im Anschluß seinen Hattrick zum 1:3. Mitte der zweiten HĂ€fte wurde es leider unruhig. Altglienicke wollte die drohende Niederlage nicht akzepieren. Nach dem unglĂŒcklichen Anschlußtreffer (abgefĂ€lschter Ball durch Lennart – das kann natĂŒrlich passieren) fingen wir uns ein dummes Tor zum Ausgleich: Freistoß Altglienicke. 4-5 Gosener in der Mauer. Niemand deckt den freien Mann von Altlienicke – Tor! Das darf nicht passieren!

 

Das Spiel haben wir aber nicht deshalb nicht gewonnen. Vorne wurden viele Chancen liegen gelassen.

Fazit:

EnttĂ€uscht darf man sein. Aber, wir haben es nach der bisherigen guten Saison nicht nötig nach einem 3:3 beim Tabellennachbarn uns nachdem Spiel so emotional zu zeigen. Einige sollten ihr Verhalten nochmal ĂŒberdenken!

Wir sind ein TEAM und so sollten wir uns, ob Sieg oder Niederlage auch verhalten!

Danke auch nochmal an die viele mitgereisten Spieler, die leider verletzt waren und besonders an Charlie, der seine Sache als Schiedsrichter gut machte und sich nicht aus der Ruhe bringen ließ.

 

Aufstellung: Moritz Lange – Tom Hengst, Lennart Schulz – Julian Eckert (C), Pascal Görz – Moritz Kuhn, Carlo Dorn, Dustin LĂŒck – Erik Witt

 

Tore: 0:1 C.Dorn (V.P.Görz) 0:2 C.Dorn(V.D.LĂŒck) 1:3 C.Dorn(V.M.Kuhn)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.