Gut mitgespielt

Unsere Spieler brauchten große Gegner, um zu zeigen, was sie können. So gewannen sie gegen spielstarke Verbands- und Landesligisten, ließen aber Punkte bei den vermeintlich kleineren Mannschaften liegen. Um das Spiel nicht öfter als nötig zu unterbrechen, spielten wir in zwei Blöcken á vier Feldspielern. Zur Halbzeit wurde gewechselt.
Am Ende waren alle zufrieden – unsere Spieler, die in der zweiten Runde des 7 m Schiessens ihr Platzierungsspiel gewannen, und unser 16-k√∂pfiger Gosener Fanblock, der nach 8 Stunden „Bankdr√ľcken“ den Heimweg antreten konnte. Zuvor wurde noch Leo als bester Torwart geehrt.
Fazit: Hallenfußball ist Bewegung Рwer steht, verliert!

Mit dabei: Leo – Charlie, Nino, Steven, Maxi – Paul, Justin, Phillip, Felix

 

Der n√§chste „Budenzauber“ findet am 16.02.13 ab 14:00 Uhr in der Stadthalle Erkner statt.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.