Tolle Aufholjagd nach 0:3 Rückstand.

Im Duell der Kellerkinder sahen die Weißenseer nach dem 3:0 Vorsprung bereits wie der sichere Sieger aus. Doch mit dem Anschlusstreffer kurz vor der Halbzeit schöpften die Gosener neuen Mut. In der ersten Hälfte hatten die Gäste drei Chancen und nutzten diese sehr effektiv aus. Nach dem 3:3 besaßen die Gosener noch einige Großchancen zum Sieg. Zumindest konnte man die Gäste mit dem Remis auf Distanz halten.


Aufstellung: Kersting, Tammaschke, Brunnert, T.Ollendorf, Albrecht, Herrmann, Wenzel, Müller, Braaksma, König, Messner

 

Tore: 0:1 (2.), 0:2 (12.), 0:3 (42.), 1:3 (44.) Brunnert [Strafstoß, Foul an Hermann], 2:3 (46.) Pawlick , 3:3 (79.) König [Wenzel]

 

Auswechslungen: —-

 

Vorkommnisse: —-


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.