Gute Leistung

Im ersten Freundschaftsspiel gegen die VSG Rahnsdorf zeigten meine Spieler eine gute Leistung. Hut ab! Und das mit nur einem Wechselspieler, bei gut und gerne 33 Grad im Schatten. Man wollte das eine oder andere in Sachen Positionsspiel ausprobieren, was jedoch soviel sei verraten, auch stellenweise gelungen ist!!!

In Halbzeit Eins hatte man leichte Probleme ins Spiel zu kommen. Doch nach den 0:1 f√ľr Rahnsdorf fing man sich und versuchte die Forderungen des Trainer umzusetzen. In der 16. Spielminute erzielten wir das 1:1 durch L. Kohl, der durch eine Einzelaktion zum verdienten Ausgleich einschob!!! Aber gerade einmal zwei Minuten sp√§ter kassierte Gosen das 1:2. Wir waren nach dem Ausgleich leicht unkonzentriert geworden, was dann bestraft wurde. Mit diesem 1:2 ging man in die Halbzeitpause.

Nachdem wir uns in der Halbzeit gegenseitig motivierten, waren wir bestrebt, den sofortigen Ausgleich zu erzielen. Doch dies misslang leider und so kassierten wir innerhalb von zwei Minuten zwei Gegentore. So stand es nach gerade einmal drei gespielten Minuten in Halbzeit Zwei 1:4 f√ľr VSG Rahnsdorf. Doch dann „fingen“ wir uns und versuchten da weiter zumachen, wo wir in der ersten Halbzeit anfingen. Wir k√§mpften mit Herz und Seele, ja einfach als Team, so wie ich es mir als Trainer vorstelle. Das macht mich Stolz auf meine Jung¬īs!! So wurde man in der 27. Spielminute mit dem 2:4 durch F. Peters nach Vorlage von L. Kohl belohnt. Doch wir freuten uns noch √ľber das Tor, da fiel schon das 2:5 f√ľr die G√§ste !!! In der 35. Spielminute machten wir dann das 3:5, wieder war es F. Peters, der nach einer erneuten Vorlage von L. Kohl nur noch einschieben brauchte. In der Schlussminute fiel dann noch das 3:6 f√ľr VSG Rahnsdorf.

Trotz der Niederlage bin ich zufrieden mit der Leistung meiner Mannschaft. Denn sie zeigte Moral und baute sich immer wieder gegenseitig auf. Und so eine F ‚Äď Jugend macht Hoffnung auf den einen oder anderen Sieg in den kommenden Spielen.

Nach dem Spiel ging man zusammen mit der E – Jugend zum Festumzug nach Neu Zittau !!!

 

Aufstellung:


 

 

M. Ullrich

 

N. Böhme      L. Schilling (C)      L. Kohl

 

M. Kolberg         L. Möbius

 

F. Peters

 

Außerdem zum Einsatz kam: J. Vo

 

Torfolge:

0:1 10. min

1:1 16. min L. Kohl

1:2 18. min

1:3 21. min

1:4 23. min

2:4 27. min F. Peters (Vorlage L. Kohl)

2:5 30. min

3:5 35. min F. Peters (Vorlage L. Kohl)

3:6 40. min

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.