Anerkennung fĂĽr sechs tapfere 47er

Trotz Unterzahl nahmen die Lichtenberger den ungleichen Kampf an und hofften auf „Das Wunder von Gosen.“ Doch von Beginn an waren die Rollen klar verteilt. Wir übernahmen die Regie und kombinierten nach Belieben. Wie so oft war die Chancenverwertung in Halbzeit eins mangelhaft.
Nach Wiederanpfiff gingen wir im Spiel nach vorn konsequenter zu Werke. In der Rückwärtsbewegung waren wir vereinzelt ungeordnet und ermöglichten dem Gegner damit gute Torchancen, die zum Glück ungenutzt blieben.
Der zur Aushilfe geliehene D – Spieler M.“Carlo“ Dorn gab mit 3 Toren einen guten Einstand und empfehlt sich damit fĂĽr weitere Einsätze im C – Bereich.
Mit diesem Sieg haben wir uns die Herbstmeisterschaft gesichert.

Die Mannschaft möchte sich bei Fritz Schenk bedanken, der als Anerkennung für die derzeit gute spielerische Leistung der C-Jugend jedem Spieler einen Imbiss spendierte.

Mit dabei: Leo – Nino, Niklas – Felix (4), Phillip (3), Paul (C) (1), Steven (1) – Leon (3), Dustin (1), Carlo (3)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.