Gosen fuhr zum AuswÀrtsspiel mit einer sehr guten Besatzung

In den ersten Minuten sah man den gegenseitigen Respekt beider Mannschaften. Beide spielten clever hinten rum und hofften auf Fehler des Gegners. Im Minutentakt sah man lange BĂ€lle, die jedoch zu 90% im Abseits landeten. Der Schiedsrichter sah dies aber ganz anders, er ließ des öfteren weiter spielen, obwohl der Gegner 3m im Abseits stand. So viel auch das erste Tor fĂŒr den Gastgeber. Nach einem langen Ball ĂŒber die linke Seite folgte ein kurzes und prĂ€zises Zuspiel in den Strafraum. Der StĂŒrmer von Hellersdorf ließ sich diese Einladung nicht nehmen und verwandelte zum glĂŒcklichen 1:0. Gosen war mal wieder bedient, durch die solide Schiedsrichterleistung. Doch Gosen kĂ€mpfte und spielte sich sehr gute Chancen heraus. Was den Jungs aber noch fehlt ist die Kaltschneuzigkeit vor dem Tor. Somit gingen die Jungs mit einem RĂŒckstand in die Pause.

Gut gestĂ€rkt kamen die Jungs aus der Pause und spielten genau so weiter. Sie ließen nicht locker, denn Sie wollten umbedingt den Ausgleichstreffer. Durch die VerstĂ€rkung von Ronny Tammaschke der kurz zu vor eingewechselt wurde, kam es zu einer guten Vorlage fĂŒr Christopher Koenig der sich den Treffer nicht nehmen ließ. Nun lief es hin und her. Beide Mannschaften wollten den Siegtreffer schießen.

Durch ein vermeidbares Foul, blieb dem Schiedsrichter in der ’88 min. nichts anderes ĂŒbrig, als auf den Elfmeterpunkt zu zeigen. Dieses Geschenk nahm der Gastgeber herzlich an. Somit war diese Partie entschieden und endete mit einem entĂ€uschenden 2:1 fĂŒr die Jungs aus Gosen.

 

Aufstellung:

Im Tor: Timo Hampf

Abwehr: Marcel Albrecht (Ronny Tammaschke 58 min.), Norman Brunnert, Tim Ollendorf

Vor der Abwehr: Marius Borrmann, Florian Voland (Arthur Beim 70 min.)

Mittelfeld: Robert Bartz, Marvin Bertolini, Peter MĂŒller

Angriff: Christopher Koenig, Oliver Braaksma

 

Auswechselbank: Arthur Beim, Ronny Tammaschke, Mathias Zimmermann, David Ollendorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.