Nach einem miserablen Fehlstart

mussten 3 wichtige Punkte her. Gosen war von Anfang an sehr konzentriet und gelassen, das sah man auch in den ersten 45 Minuten. In der 2 Halbzeit vergaben die Jungs vom SVM viele gute Chancen, wodurch Sie wieder den Gegner stark machten. Jedoch war der Gegner nicht clever genug aus seinen Chancen Kapital zu schlagen. Die Jungs ließen trotz alldem nicht locker und marschierten immer wieder in Richtung des gegnerischen Towarts um den Sack zu zumachen. Dies gelang Ihnen auch durch ein wudervolles Tor durch C.Koenig in der 73 min. Am Ende war es ein verdienter 3:0 Sieg.

 

 

Aufstellung:

Im Tor: Timo Hampf

Abwehr: David Ollendorf, Norman Brunnert, Marcel Albrecht

Vor der Abwehr: Marius Borrmann, Florian Voland

Mittefeld: Peter MĂŒller, Robert Seifert, Robert Bartz

Angriff: Christopher Koenig, Oliver Braaksma

 

Auswechselbank: Ronny Tamaschke, Mathias Zimmermann, Arthur Beim, Sebastian MĂŒcke, Florian Bartholome


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.