Ein Geduldsspiel

 

Wie erwartet, stellte sich Buchholz uns als starker Gegner entgegen. Zwar hatten wir von Anfang an mehr Ballbesitz und hielten den Ball sicher in den eigenen Reihen, aber aufs Tor kamen nur wenige BĂ€lle. Der gute GĂ€stetorwart hielt die Partie lange offen, aber mit dem Halbzeitpfiff machte Phillip mit einem schnellen Gegenzug ĂŒber links und einen Schuss ins lange Eck den verdienten FĂŒhrungstreffer.

 

Die zweite HĂ€lfte verlief Ă€hnlich, aber nach dem Doppelschlag von Felix bogen wir endgĂŒltig in die Sigerstraße ein. Mit Tobis Schlußtreffer war Buchholz gebrochen und wir sicherten uns den Sieg.

Die Freude darĂŒber sprudelte nur so aus unseren Jungs – ein schöner Anblick!
Jungs, Platz 3 ist wieder greifbar nahe..

Aufstellung: Leo – Julian, Nino, Niklas – Phillip (1), Paul, Tom, Steven – Tobi (1), Felix (2)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.