Erste Niederlage

Verdient, aber auch unnötig haben wir dieses Spiel gegen einen sehr guten Gegner verloren. Weil Alex fehlte mussten wir wieder Umstellen und so begann Paul auf der linken Außenbahn. Leider konnte er die Position nicht gut vertreten, da sein Gegenspieler wesentlich schneller war. Das 1:0 (8.) fĂŒr Willmersdorf fiel nach einem Abwehrversuch, der in die Mitte ging, wo ein Spieler völlig frei und alleine stand und so freie Schußbahn hatte – unhaltbar. Dann das 2:0 (16.) wieder der abgewehrte Ball in die Mitte, wo diesmal sogar 2 freie Spieler alle Zeit zum Distanzschuß hatten. Jetzt wurde die Abwehr besser und auch das Mittelfeld stand besser, weil tiefer. So kamen dann auch wir zu Möglichkeiten und das 2:1 (24.) durch Felix machte das Spiel wieder offen. Bis zur Halbzeit gab es dann noch Chancen auf beiden Seiten, bei denen Willmersdorf immer wieder an unserem sehr gut aufgelegten Torwart Calvin scheiterte. In der Halbzeitpause nahmen wir uns nun vor, den Gegner noch besser zu stellen und nahmen dazu Julian fĂŒr Paul ins Spiel. Es ging weiter wie zum Ende der 1. Halbzeit und wir waren nun auch auf der linken Seite (Julian) besser besetzt. Dann aber das 3:1 (55.) durch einen Steilen Ball, den Rico nicht mehr vor dem Gegner klĂ€ren konnte und dieser an unserem Torwart vorbei spitzelte. Nun ließen einige die Köpfe hĂ€ngen und es folgte das 4:1 (58.) Ă€hnlich wie das Tor zuvor. Zu allem UnglĂŒck verletzte sich Sebastian bei einem Zweikampf am RĂŒcken und musste ausgewechselt werden. So kam nun Jonathan (60.) und wir bettelten nun um Gegentore. Das 5:1 (66.) war dann eine logische folge und wir konnten froh sein, nicht noch mehr Tore bekommen zu haben. Wir haben gesehen, wenn nicht alle Fit und ausgeruht sind (Party am Vorabend), dann wird es sehr schwer, aber sonst können wir auch mit technisch besseren Mannschaften mithalten.

Im Training werden wir nun mehr fĂŒr unsere Fitness tun.

Aufstellung:
Calvin – Thomas, Markus, Paul-Rico, Sebastian – Paul, Maximilian, Lukas, Nico, Johann – Felix
Wechsel:
Julian fĂŒr Paul (41.)
Jonathan fĂŒr Sebastian (60.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.