Am Ende ein deutlicher Sieg.


In den ersten Minuten des Spieles machten wir uns es selber schwer, wie so oft in dieser Saison. Mit dem Kopf noch nicht richtig auf dem Platz und schon stand es nach der ersten Spielminute 0:1! Erst jetzt begriffen wir, dass man fĂŒr einen Sieg auch etwas machen muss, aber auch diesen Lerneffekt brauchen die Kinder (jungen Spieler) noch. Mit etwas Krampf aber großem Willen ging es ab jetzt nur auf ein Tor, doch die klaren Chancen wollten einfach nicht ins Eckige der SG Blau Weiss Buch. Erst in der 11. Minute gelang uns durch Phillip der verdiente Ausgleich. Aber wir wollten ja eigentlich mehr, wir wollten unser letztes Heimspiel vor unseren zahlreichen treuen Fans (Eltern) gewinnen, also konnte es nur weiterhin in eine Richtung gehen und kĂ€mpfen. Der Kampf wurde auch durch ein weiteres Tor von Phillip zum 2:1 Halbzeitstand belohnt. Nach der Pause fanden wir, vielleicht auch durch die ernste Halbzeitpredigt, zu unserem Spiel. Jetzt wurden die Dinge umgestzt, die auch vor dem Spiel besprochen und in den letzten Trainingseinheiten intensiv geĂŒbt wurden. Schnelles Passspiel, Spiel ĂŒber außen, einfache und tolle Kombinationen und den Gegner frĂŒhzeitigt, konsequent aber fair stören und erst gar keinen Spielaufbau zulassen. Wir spieten jetzt mit Kopf und ließen dabei den Gegner laufen und konnten durch 6 weitere Treffer (2x Tobi, 3x Jan und 1xPhillip) das Spiel klar und verdient fĂŒr uns entscheiden, Endstand 8:2. Toller Erfolg, was uns auch gleichzeitig Tabellenplatz 4 sicherte und uns vor dem letzten Punktspiel eine tolle und positive Bilanz ziehen lĂ€sst.

Euer Trainerteam


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.