Erste Halbzeit wieder mal Dornröschenschlaf der Gosener Manschaft

Im Gesamten Spiel war es ein Spiel in eine Richtung. Der Gegner tratt mit nur 8 Man an und mauerte vor dem eigenen 16er und wir fanden in der erste Halbzeit zu wenig Lösungen. Man ging mit 1:0 in die Pause was insgesamt zu wenig war.

Die zweite HĂ€lfte gestalteten wir dann besser und machten das Ergebniss deutlicher aber da musste man mehr draus machen.

Fazit: Ergebniss Hoch aber viel Arbeit die noch auf uns wartet, außerdem gute Besserung an Phillip der sich unter der Woche schwer verletzt hat und die komplette Hinrunde wie Nico Dahlke leider nicht mehr zur Verfpgung steht.Schade

 

Aufstellung: Charlie Horrmann, – Erik Witt, Lennart Schulz,Moritz Lange(C),Andre Ramos Betsch, Julian Eckert,Carlo Dorn, – Dennis RĂŒsch,Tom Worgitzki,Ben Heilgendorf – Justen Kupper – Arne Schneider,Tom Hengst

 

Tore: 1:0 Tom W. (V.Carlo), 2:0 Ben (V.Carlo), 3:0 Ben (V.Julian), 4:0 Tom W. (V.Carlo) , 5:0 Carlo , 6:0 Ben (V.Carlo) ,7:0 Carlo (V.Ben) , 8:0 Julian (V.Justen)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.