Es war ein Spiel , bei dem auch √ľber mehrere Stunden kein Ball ins Tor gegangen w√§re!

Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenh√∂he. In den ersten 10 Minuten wollten wir mit 1:0 in F√ľhrung gehen. Drei 100%ige Torchancen in der Anfangsphase, diese blieben aber durch unsere katastrophale Abschlussschw√§che ungenutzt. Genau diese brachen uns im restlichen Spiel das Genick! Prompt ging der Gegner nach unserer Drangphase in F√ľhrung. Wir erspielten uns √ľber die gesamte Zeit hinweg zig Torchancen, die aber leider allesamt ungenutzt blieben. Versuchten alles, der Ball aber wollte einfach nicht ins Tor. Dabei bin ich fest der Meinung, dass uns nur ein Tor gefehlt hat, um das Spiel offen zu gestalten. Denn es h√§tte auch locker 6:6 ausgehen k√∂nnen. Doch am Ende steht wieder einmal ein entt√§uschendes 0:6 f√ľr uns zu Buche.

Fazit ala Thomas M√ľller #25 : „Die Schei√üe klebt an meinem Stiefel“

F√ľr Gosen spielten:

Leon 1

Ole 6

Jonas 8   Adrian 4   Enno 13   Alec 10

Anton 7

Ausserdem zum Einsatz kamen: Max B. 11 , Max J. 9 (E2)  und Collin B. 12 (E2)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.