Am 21.11. traten wir beim SV Schmöckwitz-Eichwalde an.

 

Wir konnten unsere beste Mannschaft aufstellen und gerieten doch in Rückstand.
Die anfängliche Nervosität ist verflogen und wir besannen uns auf die Dinge,
die wir seit den letzten Wochen offensichtlich gut können: Tore schießen!
Hervorzuheben sind unsere beiden Torschützen Lennox (3x) und Philip (2x)
und unser Torwart Taylor, die ein nahezu glanzvolles Spiel ablieferten.
Das Ergebnis 1:5 täuscht ein wenig über das Potenzial des SV Schmöckwitz-Eichwalde hinweg,
aber dank unserer an Perfektion grenzenden Mannschaftsleistung machten wir den Unterschied!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.