Erste Hälfte Top – 2. Halbzeit untergegangen..

…mehr ist kaum zu sagen.
In den ersten 10. Minuten dachten wir die Spielgemeinschft wollte Neukölln eine fußballerische Abreibung verteilen, so stark spielten sie auf. Doch es kam anders.
Trotzdem 3 schöne Tore:
Leon Waller bereitete ein schönes Tor durch Florian Reschke vor. Paul verwandelte einer „Elfer“ stark, Julian traf nach einem kraftvollen Solo gegen 2 Spieler zum Abschlußtor für Rahnsdorf Gosen.

Gosener Vertreter:
Carlo Dorn, Moritz Kuhn, Moritz Lange, Julian Eckert, Erik Witt, Calli Görz, Leon Waller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.