Ergebnis täuscht

Von Anfang an waren wir die spielerisch bessere Manschaft und wurden auch nach 8 miin durch Daniel mit dem 0:1 belohnt.Der Gegner war uns k√∂rperlich leider deutlich √ľberlegen. Eine ungl√ľckliche Entscheidung des Schiedsrichters und wenige Minuten Unkonzentriertheit von uns bescherrten Croatia leider 2 Tore.In der Folge sammelten wir uns aber wieder und erzielten auch den verdienten Ausgleich durch Ben.Das Bild √§nderte sich auch nicht in der 2 H√§lfte, wir waren spielerisch besser aber verga√üen Gewinn aus dem Kapital zu schlagen.Die Ungl√ľckliche aber ansonsten gute Leistung des Schiedsrichters zog sich leider weiter wie ein Faden durchs Spiel denn einen Wechselfehler des Gegners fiel dem Schiedsrichter erst ein paar Minuten sp√§ter auf.Der Schiedsrichter bat darauf hin den Gegner diesen Wechsel zur√ľckzunehmen und dieser nahm es dankend an.Dann gings weiter und die folgende Ecke flog an „Freund und Feind“ vorbei und landete dem Gegner genau auf dem Fu√ü zum 3:2.Dann wieder eine Entscheidung wo wir uns mehr Fingerspitzengef√ľhl vom Schiedsrichter erhofft h√§tten aber die auch korrekt war.Nach einem taktischen Foul lie√ü sich Nino provozieren und sah zurecht die Rote Karte.In der Folge kassierten wir nach einem Freisto√ü , den Moritz Weltklasse hielt – der Ball landete aber genau vor dem Fu√ü des kroatischen Spielers – 4:1. lZum Schluss gab es noch einen Konter den Croatia zum 5:2 nutzen konnte.

 

Fazit: Es geht immer weiter. Wir können stolz sein auf die neuformierte Mannschaft und können erahnen welches Potenzial in der Manschaft steckt.

 

Aufstellung: Moritz Lange – Niklas Wischer(72 Min Leon),Lennart Schulz,Robert M√ľller,Noah Hanel – Nino Arndt,Paul Hild(C) – Steven Milski,Daniel Held(72 Min Arne),Ben Heilgendorf – Carlo Dorn(65 Min Tom)

 

Bank:Leon Waller,Arne Schneider,Tom Hengst

 

Tore: 1:1 Daniel (V.Nino),2:2 Ben

Besondere Vorkommnisse: Daniel,Niklas(Gelb),Nino(Rot)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.