Gar nicht so schlecht

Erkner hat seinen Heimvorteil gut und schnell zur FĂŒhrung genutzt. Gosen war durch den schnellen RĂŒckstand geschockt, fand nicht ins Spiel! Logischerweise fiel kurz vor der Halbzeit das 2 zu 0.

 

Nach der Pause kam Gosen besser ins Spiel und verteidigte das eigene Tor besser und erarbeitete sich nach vorn einige Chancen.

Die aber leider zu hektisch und unkonzentriert abeschlossen wurden. So endete das Spiel verdient 2-0 fĂŒr Erkner!

Der aufopferungsvolle Kampf der 2. HĂ€lfte lĂ€sst viel Optimismus fĂŒr die Zukunft zu!!!

 

 

Allen Familien unserer kleinen Profis wĂŒnschen wir schon Mal ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

 

Euer Trainerteam Micha und Bert

 

Mit dabei waren: Fabio, Nico, Jamie, Anton, Liam, Mika und 2 Spieler von Erkner (Danke)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.