Na endlich!   

Gut besetzt und fast ausgeschlafen schien die Erwärmung schon konzentrierter als vor den bisherigen Spielen zu sein. Also wenn nicht heute, wann soll es dann die ersten Punkte der Saison geben?! Bisher standen sich die Jungs immer selber ein bisschen im Weg; heute hatten sie es wieder selbst in der Hand.

Wir kamen gut ins Spiel, hatten Ballbesitz und erste gute Torchancen. Dann das – ein tippender Ball ber√ľhrt im Strafraum den Arm eines Gosener Abwehrspielers von unten. Der Elfmeter des Gegners, sicher verwandelt, und es steht 1:0. Jetzt erst recht, sagte sich die Mannschaft und legte einen Zahn zu. Der verdiente Anschlu√ütreffer folgte prompt.¬†Sie spielten endlich den Fu√üball, der sie in dieser Saison nur weiter bringen kann. Schneller Ballgewinn durch die Bewegung zum Ball, flache Kombinationen im Mittelfeld und der gezielte Pass in den Sturm. 1:2. Der zweite Gegentreffer resultierte aus einem doofen Missverst√§ndnis zwischen Torh√ľter und Abwehrspieler, aber daraus lernt man. Wichtig war dann der erneute F√ľhrungstreffer zum 2:3. Trotz des engagierteren Spieles blieb es bis zur Pause bei diesem Spielstand.

‚Weiter so – konzentriert und nicht zu √ľberheblich.‘ So die Anweisung des Trainers an die Gosener Mannschaft. Mit der bisherigen spielerischen Leistung hatten die Jungs alle M√∂glichkeiten, hier und heute den ersten Sieg mit nach Hause zu nehmen!

Gleich nach der Pause zeigte die Mannschaft, was ihr Ziel ist. Wir bauten die F√ľhrung aus und stabilisierten unser Spiel. Sicherheit, Einsatz und Zusammenhalt – das strahlten die Gosener heute aus. Auch der Anschlusstreffer des Gegners durch einen erneuten Elfmeter brachte uns heute nicht mehr aus der Ruhe.

Die Rolle des Schiedsrichters sei in diesem Spiel dahingestellt! Eine geschlossene Mannschaftsleistung setzt sich eben durch! Verdienter Dreier und eine Leistung, die hoffentlich √ľber die n√§chsten Wochen abrufbar bleibt!

 

 

Mit dabei: Leo РNino, Robert, Niklas, Charlie РMax, Paul (C), Justin, Steven РPhillip, Felix

Wechsler: Dustin, Pattric

 

1:0     11` Elfmeter

1:1     15` Justin, Eckball direkt verwandelt

1:2     18` Phillip

2:2     19`

2:3     21` Paul

———————

2:4     37` Phillip

3:4     50` Elfmeter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.