Einfach nur effektiv…

…und verdienter Sieger. Ich w√ľrde nicht unbedingt sagen das wir besser waren,aber diesmal nutze man einfach die Chancen die man hatte. Ein sehr zerfahrenes Aufbauspiel von uns,unser Stellungsspiel lie√ü auch zu w√ľnschen √ľbrig so das die G√§ste immer wieder mit ihren „quirligen“ St√ľrmern f√ľr reichlich Unruhe sorgten. Auch das fr√ľhe 1:0 durch Wenzel brachte keine Ruhe aber wie schon angesprochen war man in diesem Spiel einfach kaltschn√§uziger und machte seine Tore. 2:0 Halbzeitstand!

Im zweiten Durchgang steigerte man sein spielerisches Potenzial. Koenig sorgte mit seinem 7.Saisontreffer f√ľr einen beruhigen drei Tore Vorsprung. Die G√§ste gaben sich fr√ľh auf so das ein gewisser Frust zu sehen/sp√ľren war,das hie√ü reichlich Arbeit f√ľr den Schiedsrichter. Die letzten zehn Minuten spielte man nur noch gegen 9 G√§ste…somit war es Koenig der den Schlusspunkt setzte und seinen „Dreierpack“ perfekt machte.

Fazit: Ein enorm wichtiger Sieg,nur sollte man jetzt gegen Stern Kaulsdorf unbedingt nachlegen!

 

Aufstellung:

Hampf

 

Beim          Albrecht         D.Ollendorf

 

Voland                     Brunnert

 

Borrmann     Bartz

 

Koenig ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†M√ľller

Wenzel

 

Tore: 1:0 (16.) Wenzel [Bartz], 2:0 (32.) Koenig [Wenzel], 3:0 (48.) Koenig, 4:0 (57.) Brunnert [Voland],

5:0 (64.) Wenzel [Braaksma], 5:1 (66.), 6:1 (89.) [Braaksma]


Vorkommnisse: gelb-rote Karte(66.) Gästespieler, rote Karte (78.) Gästespieler, rote Karte (nach Spielende) Gästespieler

 

Auswechslungen: (37.) Tammaschke f√ľr Beim, (58.) Braaksma f√ľr D.Ollendorf, (77.) Batholome f√ľr Borrmann

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.