Tragische Torfolge!

Auch das noch! Die ersten 10 Minuten sah man eine eine entschlossen spielende Gosener Mannschaft. Energisch im Zweikampf und offensiv nach vorn spielend. Wir erarbeiteten uns 2-3 tolle Chancen. Carlo und Matti bwegten sich gefĂ€hrlich vor des Geners Tor hatten jedoch erneut nicht das Quentchen GlĂŒck. Mit einmal wurden wir bitterlich bestraft….
In gefĂŒhlten 4 Minuten kassierten wir 4 (!) sehr unglĂŒckliche Tore. Unglaublich, hatten wir das Spiel bis dato mehr als im Griff.
In der 2. HZ. spielte die MĂ€dchen -und Jungen Mannschaft weiterhin mit großer Moral nach vorn. Kurzzeitig konnten wir auf 1:4 verkĂŒrzen und stellten risikofreudig auf Alles oder Nichts um. Julian blieb allein hinten, Gina ging in den Sturm. Aber, es war klar wie riskant das ist: Clever konnterten uns die MĂŒggelsee – Nachbarn aus und kamen zu 3 weiteren Treffern.
Traurig ging unser Team vom Platz, wohl wissend, das dass Spiel in den 4 Minuten der erste HZ. eigentlich verloren war…
Kopf hoch! Ihr seid eine tolle Truppe und werdet irgendwann 🙂 dafĂŒr belohnt!

Aufstellung: Moritz Lange – Julian Eckert, Niklas KĂŒnkel, Natalie Lange – Pascal Görz (1), Matti Schubotz, Carlo Dorn. Einwechsler: Paula Tremmel, Gina Gastler, Moritz Kuhn

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.