In der ersten Halbzeit die beste Saisonleistung.

Der zahlreiche Elternblock war schlichtweg begeistert von dem Auftreten unserer MĂ€dchen -und Jungenelf in den ersten 25 Minuten. Die Mannschaft um KapitĂ€n Julian spielte mit einer gesunden SchĂ€rfe und einer enormen Einstzbereitschaft prima auf. Unsere Nr. 6 Natalie leitete in Verbindung mit Maxi (half uns aufgrund der eigenen Spielpause aus), Moritz, Matti, Carlo und Gina viele gefĂ€hrliche Angriffe Richtung Mahlsdorfer Tor ein. Leider hatten wir vor des Gegners Kasten nicht die wichtige AbgeklĂ€rheit um in FĂŒhrung zu gehen. Und wie es im Fußball ist, „rĂ€cht“ sich so etwas sehr hĂ€ufig. Nach 15 Minuten gingen die „Nordköpenicker“ in FĂŒhrung. Doch wir waren kaum geschockt und kamen nach einer guten Kombination zeitnah zum verdienten Ausgleich. Das Tor deutete sich auf unserer rechte Seite, nach einigen guten Aktionen von Julian, Maxi und Natalie Minuten vorher, regelrecht an. So gingen wir in die Pause. In der zweiten Hz. fiel unsere bis zu diesem Zeitpunkt stabile Mannschaft sinnbildlich aus dem Konzept. Sehr Schade, spielten doch alle Mannschaftsteile von Moritz bzw. Niklas bis zu Paula und Shirley (DebĂŒt) bis dato hervorragend mit.
Mindestens 3 Tore der Gastgeber fielen eher glĂŒcklich, trotzdem war der Sieg ĂŒber das gesamte Spiel betrachtet natĂŒrlich verdient. Gratulation an die Blau-Weißen. Kopf hoch an unser E – Jugend Mix-Team! Auf diese Leistung lĂ€sst sich aufbauen.

Aufstellung: Moritz Lange, Julian Eckert, Niklas Wersinger – Natalie Lange – Moritz Kuhn, Maxi Schulz (1), Matti Schubotz, Carlo Dorn – Gina Gastler, Arne Schneider, Paula Tremmel, Shirley

Frank Wersinger


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.