Letztes Heimspiel knapp gewonnen

An diesem Spieltag sollten alle Gosener Spieler zum Einsatz kommen und sich vor heimischen Publikum fĂŒr die tolle Saison und das hoffentlich erfolgreiche Spiel feiern lassen.
Und so starteten wir hochmotiviert in die Partie und konnten schon frĂŒh in FĂŒhrung gehen als Felix Berkays guten Pass nutzt und souverĂ€n verwandelt. Wie so oft verpassten wir es, unseren guten Start in das Spiel weiterzufĂŒhren und ließen den Gegner immer mehr ins Spiel kommen. Buchholz nutzte einen unserer Fehler und machte den verdienten Ausgleich.
Nach der Pause begannen wir wieder besser und setzten uns mit zwei weiteren Toren in FĂŒhrung. Steven blĂŒhte nach seinem Tor noch einmal richtig auf und belebte das Spiel von seiner LĂ€uferposition, doch die Verwertung seiner Hereingaben blieb leider aus. Und auch hinten schlich sich wieder Inkonsequenz ein, so dass Buchholz wieder ein Treffer gelang und die letzten 10 Minuten nochmals richtig spannend und nervenaufreibend machte.
Wir retteten unseren Sieg gegen einen Gegner auf Augenhöhe und hatten so noch einen Grund mehr abends bei der Saisonabschlussfeier die Fetzen fliegen zu lassen 😉

Mit dabei waren alle außer Niklas, der leider mit Gipsarm ausfiel.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.