Arbeitssieg im strömenden Regen, Klasse!


In den ersten Minuten des Spieles machten wir uns es selber schwer, ohne mit der n√∂tigen Konsequenz am Gegner (wir begleiteten Ihn nur) und ohne unser so oft trainiertes schnelles Passspiel. Dazu kam noch, dass wir die uns gebotenen Chancen wieder mal nicht sofort nutzen konnten. Erl√∂st wurden wir dann in der 8. Spielminute durch ein Tor von Phillip. Jetzt wurden wir ruhiger und abgekl√§rter. Konnten tolle Spielz√ľge zeigen und uns daraus auch sehr gute Chancen erarbeiten. Diese wurden dann auch von Justin (13.) mit einem tollen Freisto√ütor, Phillip (17., 19. und 21.) sowie durch Tom (22.und 24.) genutzt. Zwischenstand nach 24. Spielminuten: 7:0! Vielleicht war es der gro√üe Vorsprung der unsere Jungs in den letzten Minuten vor der Pause zu Nachl√§ssigkeiten verf√ľhrte und dies auch durch die SG Blankenburg zum Ehrentor der ersten Halbzeit verhalf – Schade war nicht n√∂tig gewesen. Halbzeitstand also 7:1. F√ľr die zweite H√§lfte hatte sich unserer Gegner ein Ziel gesetzt: nicht so unter gehen wie im ersten Durchgang und wir k√∂nnen es vorweg nehmen, Sie hatten am Ende Ihr Ziel erreicht – Hut ab Sie haben nicht aufgegeben! Jetzt wurde das Spiel ausgeglichener und wir mussten jetzt richtig ackern um den Ggener in Schach halten zu k√∂nnen. Die SG Blankenburg traf 2mal und wir konnten durch die Tore von Jan (37. und 43.) und Felix (40.) den Spielstand auf 10:3 ausbauen. Tolles Ergenbis. Die Saison neigt sich langsam dem Ende zu und wir haben nur noch zwei Punktspiele wovon wir mindestens noch ein gewinnen wollen. Also, Ziel ist klar, auf geht es. Liebe Eltern, die Kinder spielen am 06. Juni um 10.00 Uhr Ihr letztes Heimspiel und wir erwarten bei diesem Event Eure volle Unterst√ľtzung. Die Kinder wollen Euch zeigen, was Sie k√∂nnen und wie sie sich entwickelt haben – also nicht entgehen lassen.

Euer Trainerteam Frank und Tobi


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.