Luft nur fĂŒr 25. Minuten und großzĂŒgige Vergabe von Torchancen reichen nicht fĂŒr ein AuswĂ€rtssieg.


Nach dem unser erstes Punktspiel der RĂŒckrunde am vergangenen Samstag ausgefallen ist, fuhren wir diesmal nach Pankow zu Einheit. Leider ErsatzgeschwĂ€cht, es fehlte unser StammtorhĂŒter Leo Grell und einer unserer Abwehrchefs Nino Arndt. In der ersten Halbzeit, mit unserem KĂ€pitĂ€n Tobias Wolff im Tor , entwickelte sich das Spiel sehr offen, beide Mannschaften hatten viele Chancen, die sie aber nicht zu nutzten wussten. Wobei wir in dieser Phase des Spiels Fortuna nicht auf unserer Seite hatten, zwei InnenpfostenschĂŒsse wollten einfach nicht in die Maschen. Das hĂ€tte uns die nötige Sicherheit und Selbstvertrauen gebracht. Also gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten HĂ€lfte spielte Pankow einfach clever und nutzte (7 TorschĂŒsse und 5 Tore) seine Chancen super aus, fast eine 100% Quote. Und wir? Unsere Jungs ging in HZ zwei die Luft aus, der Gegner wurde dann durch unser schlechtes Stellungsspiel und ungenauen Passspiel einfach Stark gespielt. Aber auch in der zweiten HZ konnten wir die uns hart erkĂ€mpften Chancen, nicht fĂŒr 1 Ehrentreffer nutzen, schade. Aber so ist halt Fussball, wir wissen jetzt wo wir aktuell stehen und es kommen auch wieder andere Zeiten und der Wille war da, also Kinder Kopf hoch und fleissig weiter trainieren. Die nĂ€chsten 3 Begegnungen werden uns alles abverlangen, wir spielen gegen die ersten drei der Staffel, dass ist doch schon Motivation genug oder? Also auf geht`s.

Euer Trainerteam

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.