Bis zum Schluss gekÀmpft und trotzdem verloren.


Alles Laufen und KĂ€mpfen hatte am Ende nichts genutzt. ErsatzgeschwĂ€cht, es fehlte unser StammtorhĂŒter Leo Grell und einer unserer Abwehrchefs Nino Arndt, gingen wir mit nur einem Ersatzspieler – was im E-Jugendbereich einfach zu wenig ist, weil man immer mit einem verletzungsbedingten Ausfall rechnen muss – ins letzte Punktspiel in diesem Jahr. Im Schneeregen und einem sehr weichen Platz (es wurde bereits an diesem Tag dreimal auf diesem Platz gespielt), konnten wir durch gute Kombinationen sofort druckvoll nach vorne spielen. Es boten sich in den folgenden Minuten zahlreiche Chancen, eine dieser Chancen nutzte dann auch Jan Haupt um uns mit 1:0 in FĂŒhrung zu schießen. Leider war die Freude nur von kurzer Dauer denn Borussia Pankow konnte nach nur einer Minute sofort ausgleichen. Tom Schulz erstmals in dieser Saison auf der rechten Abwehrposition spielend, konnte oft sicher und kontrolliert von hinten das Spiel nach vorne treiben – Klasse! Aber Chancen ĂŒber Chancen wurden in den folgenden Minuten leider nicht genutzt. Erst Phillip Görz nutzte eine zur 2:1 FĂŒhrung in der 11. Minute. Ab der 20. Minute wurde das Spiel ausgeglichener und spannender, Borussia Pankow wechselte fleißig durch und sparte KrĂ€fte fĂŒr Runde 2. Halbzeitstand 2:1. In der zweiten Halbzeit merkten wir schnell, dass der tiefe Boden stark an unsere körperliche Substanz ging und wir die schnellen Pankower mit Ihrem einfachen aber erfolgreichen Fußball nichts entgegen setzen können. In der 35. Spielminute passierte das, was wir immer befĂŒrchteten, verletzungsbedingt musste ein Spieler (Jan) vorzeitig unter die Dusche. Ab diesem Zeitpunkt konnten wir nur noch durch Positionstausch einzelne Spieler, wie Paul Frank der eigentlich krankheitsbedingt nur hĂ€tte zuschauen dĂŒrfen, schonen. Borussia merkte und nutzte es clever und am Ende auch verdient mit den Toren 2 und 3 zum 2:3 Endstand. Schade, dass wir fĂŒr den tollen Einsatz, den unsere Spieler zeigten, nicht belohnt wurden. Aber so ist halt Fußball, also Kopf hoch Jungs und weiter fleißig trainieren ein RĂŒckspiel in Pankow folgt.

Euer Trainerteam

Aufstellung: Tobias Wolff (Tor), Felix Petroschke, Maximilian Schulz, Tom Schulz, Phillip Goerz, Paul Frank, Justin Burkhardt, Jan Haupt


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.