SouverÀnitÀt zeitweise..aber der Torhunger bleibt

Über weite Phasen ein viel ausgeglicheneres Spiel als da es das Ergebnis aussagt. Gosen erspielte sich jedoch die klareren Torchancen und knipste auch erfolgreicher als unsere geschĂ€tzten GĂ€ste.

Erneut ließ Julian sehr hoch und offensiv agieren. NatĂŒrlich gibt dabei auch immer Möglichkeiten fĂŒr die Gegner. So auch am letzten Samstag. Gerade zum Anfang wie auch zum Ende des Spiels kam Fredersdorf-Vogelsdorf zu verdienten Torchancen die sie dreimal auch verwerten konnten.

Trotzdem erneut 9 geschossene Tore fĂŒr unser junges E-Team.

Klasse!

Tore:

Magnus 4x, Tomin O 2x, Elias, Lennox, Niklas je 1x


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.