Auf ein Neues!

 

 

 

Aufstellung:

Marcel Wegner

Gregor Wicklein           Norman Brunnert           Marcel  Albrecht         Danny Braaksma

 

Martin S√ľsse ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† David¬† Ollendorf

 

Peter M√ľller ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† Christopher K√∂nig ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† Paul Stra√üheim

Andre Hennig

 

Auswechslungen:

Min

F√ľr Spieler/Name

Einwechslung Spieler

21.

David Ollendorf

Oliver Moebius

46.

Gregor Wicklein

Ronny Tammaschke

58.

Paul Straßheim

Gerd Skirke

 

Torfolge/Torsch√ľtze:

Min

E.G

Nr./Name

11.

0 : 1

 

35.

0 : 2

 

37.

0 : 3

 

41.

0 : 4

 

69.

0 : 5

 

74.

0 : 6

 

 

 

Wir hatten uns f√ľr die Saison viel vorgenommen und letztlich hat es mit dem Klassenerhalt nicht geklappt, haben ihn knapp verfehlt!

Es gibt so einige Gr√ľnde daf√ľr. So war man immer wieder gezwungen, den Kader Woche f√ľr Woche aufgrund von Verletzungen und so einigen Gr√ľnden mehr neu zu gestalten. In so vielen Spielen h√§tte man mit mehr Gl√ľck beim Torabschluss die Chancen mehr Punkte einfahren zu k√∂nnen gehabt. Dazu kam in dieser Saison so manch eine zweifelhafte Schiedsrichterentscheidung, wo man sich schon fragen musste, ob Gosen im Berliner Verband √ľberhaupt noch erw√ľnscht ist. Dadurch provoziert hatte so manch ein Spieler seine Emotionen nicht mehr im Griff und wir kassierten einfach dumme Karten, die die Mannschaft letztlich nicht mehr kompensieren konnte.

So trat man am vorletzten Spieltag in Heiligensee gar nicht mehr an, da nur noch 6 Spieler einsatzf√§hig waren. Und gegen SG Rotation Prenzlauer Berg waren wir froh, dass wir mit Unterst√ľtzung der Senioren √ľberhaupt auflaufen konnten. An dieser Stelle einen gro√üen Dank. Das Ergebnis letztlich stand nicht mehr im Fokus, denn mit ‚Äď 6 Punkten n√§chste Saison zu starten w√§re schon ein gewaltiges Handicap!

Nun hei√üt es „Wunden lecken“, die Verletzungen auskurieren und auf ein Neues!

 

Ein Dank an die Mannschaft f√ľr ihr Vertrauen!

 

Danke an Peter M√ľller sen., der uns wo immer es ging an der Linie begleitete!

 

F√ľr die Spieler, die den Verein verlassen werden oder den Kader in die eigenen Senioren wechseln, w√ľnschen wir alles Gute und sagen danke.

 

An alle treuen Fans, die uns als Zuschauer oder sonst wie unterst√ľtzt haben, ein besonderer Dank und wir werden als Mannschaft alles versuchen, um Euch wieder fu√üballerische Klasse im Hexenkessel von Gosen zur neuen Saison¬† pr√§sentieren zu k√∂nnen!

Wir haben was gut zu machen!

 

Allen eine schöne Sommerpause!

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.