Gebe mir selbst einen Maulkorb!


Aufstellung

Kersting, Tobias


S√ľsse, Martin Brunnert, Norman Albrecht, Marcel Braaksma, Danny


Braaksma, Oliver David Ollendorf K√∂nig, Christopher G√ľlzow, Calvin


M√ľller, Peter Hennig, Andre

Auswechslungen:

 

Min.

F√ľr Spieler/Name

Einwechslung Spieler

35

David Ollendorf

Straßheim, Paul

72

Hennig, Andre

Wicklein, Gregor

 

 

Torfolge/Torsch√ľtze:

 

Min

E.G

Nr./Name

90

1: 0


 

Dass beim BFV Schiedsrichter heilig sind, ist bekannt. Aber vor den Augen des Staffelleiters so eine desolate Leistung abzuliefern ist schon mit Betrug und besch√§mend zu bewerten! Dazu kommt, dass falsche Aussagen und vom Schiedsrichter schriftlich kommentiert keine rechtlichen Konsequenzen haben und sie damit vom Verband gesch√ľtzt gelten, so wie eindeutig am Sonntag zu sehen! Meine Herausstellung (Auszug aus dem Spielbericht siehe unten!!) stellte sich wie folgt dar: Nach dem Calvin G√ľlzow von hinten im Bereich der Lenden getreten wurde und liegen blieb, behandelte ich ihn auf dem Platz. Nach den Worten des Schiedsrichters „Ich solle ihn herunterziehen, man hat nicht ewig Zeit!“ sagte ich nur „Geh‘ weg!“ – mehr nicht! Ein Tritt gegen den Kopf von Paul Stra√üheim (kein gef√§hrliches Spiel), der daraufhin zusammensackte, wurde erst gar nicht bewertet. Nur der Spieler, der den Ball im Anschluss wegschoss, bekam Gelb. Die Spieler G√ľlzow, Stra√üheim, K√∂nig, Albrecht, Wicklein – alle mit schweren Verletzungen – sind aussagekr√§ftig! Man fragt sich schon, nur 3x Gelb f√ľr Cimbria – 1x f√ľr Ballwegschlagen und 2x f√ľr Meckern – kurios! Dann in der 84. Minute ein Tor f√ľr Cimbria, das an das „Baggern“ beim Beachvolleyball erinnerte, aber vom Schiedsrichter gegeben wurde. Dass man damit nicht einverstanden sein konnte ist doch klar und gerade im Abstiegskampf! Dann v√∂llig unverst√§ndlich noch das Spiel fr√ľhzeitig abzupfeifen, setzt dem Fass die Krone auf !

Als man nach Spielende die Verletzung von K√∂nig eintragen lassen wollte, wurde die T√ľr vom Schiedsrichter einfach zugeschmissen. Ich nahm mir also einen Zeugen und bei Androhung durch den Schiedsrichter „Er hole die Polizei!“ (wurde mit einen Diktierger√§t aufgenommen) war auch dieses Thema erledigt. Da wir keine Chance haben werden, gegen die Spielwertung aufgrund von TATSACHENENTSCHEIDUNG Einspruch zu erheben, fragt man sich, was mit Recht ist. Dass die Mannschaft √ľberlegt √ľberhaupt noch anzutreten, d√ľrfte keinen mehr verwundern!

Ich pers√∂nlich habe meine Konsequenzen gezogen und gebe mir selbst einen Maulkorb und Berichte oder Aussagen gegen√ľber BFV, FUWO und Online Spielbericht werden auf das Notwendigste beschr√§nkt!


 

Auszug aus dem Spielbericht durch den Schiedsrichter so wurde dies geschrieben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!

keine Passkontrolle.

Trainer vom Gastmannschaft) wurde wegen SR Beledigung mit den worten “ Du scheisse,hau ab du SR“ hinter Barierre geschicht.

Spieler nr 1 Torwart vom Heimmannschaft beledigte mich nach dem Spiel vor der SR Kabine mit den worten weiter „Du bist richtig scheisse,was hast du f√ľr dieses Spiel bekommen“.

Gelb f√ľr den Spieler nr.8 von Gastmannschaft in der 70. Spielminute. Gelb. F.a.Df√ľr den gleichen Spieler in der 89 Spielminute wegen groben FAULSPIEL von hinten in die Beine.

F.a.D f√ľr Torwart von Gastmanschaft in der 90 Spielminute wegen SR Beledigung „Du bist Beschoer,du schpinnst,hau ab

“ Gelbe Karte f√ľr den Spieler nr.11 von Heimmannschft wegen unsportlichkeit in der 70 Spielminute.

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.