Trotz Niederlage – Gute Basis fĂŒr die Zukunft

Ales in allem kein schlechter Auftakt der neuen B-Jugend.

Endlich war es soweit und der Auftakt im Pokal stand an. Sowohl die Verantwortlichen als auch die Spieler waren heiß auf die Begegnung. Von Anfang an war es eine ausgeglichene Partie gegen den höherklassigeren Gegner aus Mariendorf. Es war dann auch ein gerechter Halbzeitstand von 0:0. Nach der Halbzeit hatte Gosen weiterhin die etwas besseren Chancen. Die Leistung des jungen Schiedsrichters war bis auf einige Kleinigkeiten und bis zur 65 Min ganz okay! Jedoch hĂ€tte es dann nach einem klaren Foul Strafstoß geben mĂŒssen. In der 71. Min. dann das bittere 1:0 fĂŒr Mariendorf. Es folgte leider noch das 2 und 3:0. Das Ergebnis war nach den Spielanteilen am Ende zu deutlich.

 

Fazit: Nach 2 Wochen Training und einer neuzusammengestellten Mannschaft, in der die meisten noch nie ein Pflichtspiel auf Großfeld gemacht haben, kann man mehr als zufrieden sein.
Jeder hat fĂŒr Jeden alles gegeben, d. h. es kann in den kommenden Spielen etwas heranwachsen!
Wir freuen uns daran zu arbeiten.

 

Aufstellung: Moritz Lange – Robert MĂŒller(73 Min Charlie Horrmann),Lennart Schulz,Nicolas Dahlke,Ben Heilgedorf – Nino Arndt(74 Min Nick Haase),Paul Hild(C) – Steven Milski,Daniel Held,Niklas Wischer(65 Min Leon Waller) – Carlo Dorn

 

Bank: Arne Schneider,Charlie Horrmann,Nick Haase,Leon Waller


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.